< zurück zum Blog

Cosmic Sounds reloaded – digitale Neumond & Vollmond Sound Baths als Video Stream

Hey Sound Lovers, pünktlich zum Löwe Neumond gibt es Neuigkeiten! In der Vergangenheit hatten wir ja im Rahmen unserer Live Veranstaltungen auch jeden Monat ein Sound Bath zum Neumond und eins zum Vollmond gespielt. Mit der Zeit erreichte mich immer häufiger der Wunsch von Menschen, die nicht in Berlin leben, an so einer Sause auch […]

Sound Bath Video Stream

Hey Sound Lovers, pünktlich zum Löwe Neumond gibt es Neuigkeiten! In der Vergangenheit hatten wir ja im Rahmen unserer Live Veranstaltungen auch jeden Monat ein Sound Bath zum Neumond und eins zum Vollmond gespielt. Mit der Zeit erreichte mich immer häufiger der Wunsch von Menschen, die nicht in Berlin leben, an so einer Sause auch digital teilzunehmen.

Daher dachte ich mir zum Beginn der Widder Season und des astrologischen Neujahrs: Na dann probieren wir das doch einfach mal aus und verkündete in einem ausführlichen Blogpost, dass es ab sofort zu jedem Neumond und Vollmond ein Zoom Sound Bath geben wird.

Und sagen wir mal so – es gab so einige Hürden. Zuerst wurde meine Internetverbindung ewig nicht auf das Maximum hochgeregelt. Kaum war meine Upload Geschwindigkeit stabil, durfte ich feststellen, dass das Internet hierzulande vielerorts nicht ausreichend Download Geschwindigkeit bereit hält, damit ihr live in geschmeidigen Klängen baden könnt. Also zeichnete ich den ganzen Spaß auf und stellte die Aufzeichnung zur Verfügung. Dann crashte Zoom aus mir unerklärlichen Gründen die Grundeinstellungen und plötzlich ruckelten die Klänge beim Sound Check. Ich buchte ein Zoom Klang Coaching und weiß jetzt ziemlich genau, wie ich was einstellen und positionieren muss, damit nichts ruckelt. Allerdings interessiert das meine Nachbarn, die Airbnb Party People im Haus oder den mega aggressiven Hund, der mehrfach täglich lautstark im Hof eskaliert, kein bisschen.

Ich kam also an den Punkt, an dem ich mir eingestehen durfte, dass ich bei einem Live Stream die ein oder andere Lärm-Eskalation nicht selbst in der Hand habe. Und an diesem Punkt war dann klar: Wenn das auch mir Spaß machen und nicht mit maximaler Anspannung einhergehen soll, dann muss ich aufzeichnen.

What(!) a(!) ride(!)

Daher findet Cosmic Sounds ab sofort nicht mehr über Zoom, sondern als stabiler Sound Bath Video Stream statt. Ich nehme also kurz vor dem betreffenden Neumond oder Vollmond zwei Videos auf. Einmal den 10-15-minütigen Astro Talk, der auf die tagesaktuellen Neumond- bzw. Vollmondkonstellationen eingeht und dann das 60-minütige Sound Bath. Beide Videos könnt ihr drei Tage lang beliebig oft streamen, und zwar ganz ohne Zoom Stress à la “Hab’ ich auch wirklich das Mikro deaktiviert?” oder “Lieber mal die Kamera abkleben, damit ich mich auch richtig entspannen kann.”

Wer ein YouTube Video ruckelfrei anschauen kann, kann auch Cosmic Sounds ohne Probleme streamen.

Ihr braucht also kein High Speed Internet, um in den kosmischen Klängen zu baden. Was ich euch allerdings empfehlen würde, ist die Nutzung von Kopfhörern.

Ich merke schon jetzt, wie ich besser werde, was Nachbearbeitung und Schnitt angeht. ich finde, die Sound Qualität kann sich zweifelsohne sehen bzw. hören lassen. Nichts desto trotz freue ich mich riesig über Feedback, um das Projekt “Cosmic Sounds” optimal an eure Bedürfnisse anzupassen.

Ticketpreise

Es gibt für jede digitale Cosmic Sounds Veranstaltung 2 Ticket Kategorien. Das Supported Ticket kostet 7,90€ und richtet sich an alle, die gerade nicht die finanziellen Mittel für teure Ticketpreise haben und die in unserem kapitalistischen System gerne mal unter die Räder kommen. Zum Beispiel Selbstständige, die durch Long Covid finanziell struggeln, Alleinerziehende, die für Klassenfahrten sparen oder Studierende, die in erster Linie für die Miete ihres WG-Zimmers jobben. Diese Ticket Kategorie wird durch das Supporter Ticket mitfinanziert. Das Supporter Ticket kostet 11,90€ und richtet sich an alle, denen 11,90€ für ein digitales Event nicht weh tun und die den solidarischen Grundansatz dieses “2 Ticket Systems” feiern.

Beide Ticket Kategorien könnt ihr ganz easy peasy im Cosmic Vibes Shop erstehen.

Cosmic Sounds zum Neumond im Löwen lädt euch ein, euer Herz zu öffnen und in kreative Prozesse einzutauchen. Die Herzschale ist der zentrale Dreh- und Angelpunkt dieses Sound Baths. Darüber hinaus gibt es zwei Sequenzen, die die aktuellen Cosmic Vibes besonders präzise aufgreifen: Einmal tanzen nämlich Sonne, Mond und Lilith miteinander und dann haben sich auch noch Pluto, Mars und Uranus zu einer kleinen Special Sequenz zusammen getan. Man könnte also sagen, es wird feurig und majestätisch. Einen kleinen, jeweils 5-minütigen Vorgeschmack auf Cosmic Sounds bekommt ihr zu jedem Neumond und Vollmond sowohl auf dem krachneuen Cosmic Sounds Vimeo Account, als auch bei YouTube.

Ich freue mich riesig über euer wertvolles Feedback und noch mehr über jedes einzelne verkaufte Ticket.

Danke euch von Herzen!